Fachschaft Geschichte und Gemeinschaftskunde

Allgemeine Informationen

  • Abitur
    • schriftliches Abitur
      Für das schriftliche Abitur in GGK, falls Sie es wählen, besteht der Prüfungsstoff aus den Halbjahren 12/1 bis 13/2. Wie beim mündlichen Abitur reicht es nicht aus, nur den Unterrichtsstoff zu wiederholen. Den Kandidaten wird dringend empfohlen, sich bereits parallel zum Unterricht zusätzlich und vertiefend selbst zu informieren.
      Empfehlungen für das Vertiefen:
      - Stark Abiturwissen Geschichte
      - Ulrich Winkler: Geschichte Oberstufe; Kompakt-Wissen Geschichte Abitur, Stark-Verlag 2004
      - Reihe Abiturwissen Geschichte vom Klett-Verlag
      - Duden Abiturwissen Geschichte/ Schülerduden Politik und Gesellschaft
      - Fischer Abiturwissen Geschichte/ Sozialkunde
      (Spar-Tipp: Bereits am Ende der 11. Klasse diese Bücher günstig auf Ebay kaufen!)
    • Präsentationsprüfung (Beispiele):
  • Material/ Lektüre(n)
    Insbesondere für Abiturienten lohnt sich ein virtueller Besuch bei der Landeszentrale für politische Bildung [Link] oder der Bundeszentrale für politische Bildung [Link]. Bei beiden Adressen gibt es kostenlose/ kostengünstige Publikationen zu beziehen.
  • Karikaturen
    Viele Kollegen verwenden regelmäßig im Unterricht oder in den Klassenarbeiten Karikaturen. Zum Einüben der Interpretation empfiehlt es sich, Karikaturen aus aktuellen Zeitungen oder aber aus dem Internet zu verwenden. Tagesaktuelle Karikaturen finden sich z.B. bei Cartooncommerz.de. AKTUELL: Arbeitsblatt Karikaturen
  • Aktuelle Politik/ Zeitgeschehen
    Die Lektüre einer Zeitung ist für Abiturienten ungeschiebene Pflicht. Sie können aber auch aus den Internetportalen der wichtigsten überregionalen Zeitungen (FAZ.net, Süddeutsche.de), Wochenzeitungen (Spiegel.de, Welt.de, Zeit.de) oder den Rundfunkanstalten (tagesschau.de) Informationen zum Tagesgeschehen erhalten.